Tierheim-Berndshof
Tierheim-Berndshof   

"Einen Hund zu haben bedeutet lebenslange Freundschaft!"

Friederike Weichselbaumer

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. 

    Neuigkeiten

2018

April

 

März

Gleich am 01.März kam eine sehr liebe Labrador-Mischlingshündin zu uns. Herrchen ist plötzlich verstorben und Frieda hatte nun kein Zuhause mehr. Sie ist ein so lieber Hund, sie wird sicher schnell eine neue Familie finden.

Februar

Die kleine Elli mußte notoperiert werden, denn sie hatte eine Gebärmuttervereiterung. Sie hat alles gut überstanden und lebt nun mit Murmel im Hundehaus. Langsam wird sie stubenrein. Weil es so kalt ist, trägt sie ein Mäntelchen und findet es gut. Murmel hat auch draußen einen warmen Wintermantel an, den sie wirklich liebt. Auch Kira mag das, also bekommt sie auch etwas warmes draußen an. Es ist ja auch wirklich kalt. Barney verbrirngt bei der Kälte gern die Zeit auf dem warmen Sofa in seinem Zimmer. Er ist ein richtiger Genießer. Aber wenn sie schon im Tierheim sind, sollen sie es schön  warm und kuschelig haben.

Heute kam ein Neuzugang ins Tierheim,. Es ist ein ehemaliger Tierheimbewohner, Max, ein älterer Terriermischling. Das neue Herrchen ist schwer erkrankt und mußte seinen Freund schweren Herzens zurück bringen. Das ist sehr schade, denn gerade die älteren Hunde vermitteln sich schwer und Max hatte sich schon super eingelebt.

Nachdem uns ja die Finder- und Jugendfeuerwehr Altwigshagen eine super Geldspende überreicht hat,die sie mit Zeitungssammeln verdient hat, haben wir nun auch mal Zeitungen gesammelt. Wir möchten uns ja bei der Feuerwehr damit bedanken. Der Nordkurier hatte uns mitgeteilt, das wir von ihnen viele alte Zeitungen haben könnten. So waren wir gestern dort und haben zusammen mit den Mitarbeitern der Redaktion in Ueckermünde einen großen Berg Zeitungen ins Auto verladen und nun liegen sie im Tierheim. Wir müssen sie noch bündeln, dann können sie nach Altwigshagen.

Frido ist in einer Pflegestelle, um sich von der OP zu erholen. Bei diesem kalten Wetter ist es so das Beste für ihn. Und da er sich dort super benimmt und seine Pflegemutti so liebt, darf er später für immer dort bleiben. Also eine Geschichte mit Happyend!

Bei Klein Elli wurde wirklich eine Darmerkrankung festgestellt. Nun bekommt sie Medikamente und wird hoffentlich schnell wieder gesund.

Heute wurdeFrido kastriert. Vielleicht wird er ja nun "ruhiger" und kann vermittelt werden. Er ist ein süßer und schlauer kleiner Kerl und hat ein tolles Zuhause verdient.

Aber nicht nur er war heute beim Tierarzt, Elli war auch mit. Sie trinkt und pullert zuviel und wir vermiten, das sie Nierenprobleme hat. Nächste Woche kommt der Befund aus dem Labor. Wir hoffen das Beste für sie. Also Daumen drücken.

Leider mußten wir unseren lieben, alten Alfons erlösen. Er war krank und konnte nicht mehr fressen. Das letzte

Jahr lebte er in einer liebevollen Pflegefamilie und hatte dort noch eine wunderbare Zeit. Wir sind froh, das er noch so eine schöne Zeit hatte und danken seinen lieben Pflegeeltern.

Alle Katzen sind nun geimpft, gechipt usw., sie können also alle vermittelt werden.

Wir haben von der Kinder-und Jugendfeuerwehr Altwigshagen eine Spende bekommen. Die Kinder haben Zeitungen gesammelt und uns das Geld gespendet. Die Erwachsenen der Freiwilligen Feuerwehr rundeten die Summe auf. Wir haben uns sehr darüber gefreut und sagen DANKE!!! Ebenfalls eine Spende bekamen wir von einer Firma  in Anklam. Zur Hochzeit einer Kollegin wurde gesammelt und diese Kollegin wünschte sich, das das Geld in Form von Futter und Decken usw. an ein Tierheim gespendet wird. So bekamen wir diese Spende und freuen uns riesig. Alles Gute zur Hochzeit, viel Glück und DANKE, das sie an unsere Schützlinge gedacht haben!

 

 

Zur Zeit haben wir 9 Katzen im Heim. Erstaunlicherweise sind 6 davon rot. 2 sind schwarz und 1 ist schwarz-weiß.Sonst sind rote Katzen sehr beliebt, aber nun sind keine Nachfragen. Sie sind alle sehr lieb und sauber und anhänglich. Außerdem sind sie jung. Wir hoffen, das wir sie alle bald in gute Hände geben können.

Beagel-Oma Murmel hat nun eine Patenfamilie und darf an den Wochenenden bei ihnen wohnen.

Unser Paulemann ist vermittelt. Er hat die Probezeit super bestanden und ist heute zu seinen neuen Menschen gezogen. Wir freuen uns sehr darüber und wünschen ihnen eine schöne gemeinsame Zeit!

Dafür kamen aber gleich 2 neue Hunde, 1 wunderschöne schwarze Schäferhündin und ein knuffiger Jack Russel Mix Rüde.

Januar

Das Tierheim Berndshof wünscht allen 2- und 4- Beinern ein gesundes, glückliches Jahr 2018!!!

 

Das neue Jahr hat begonnen und wir sind dabei, alle 4 Katzenneuzugänge impfen und chipen zu lassen. Katze Charly wurde gleich am 02.01. kastriert und lebt nun im Katzenhaus, was sie sichtlich genießt. Die 3 rot- weißen Kater Peter, Casper und Ciko werden in den nächsten Tagen geimpft , gechipt und kastriert. Danach ziehen sie dann zu Charly um ins Katzenhaus und warten dort auf ihre Vermittlung.

Doggen-Dame Kira wird in dieser Woche geimpft und kann dann auch bald vermittelt werden.

Kira ist nun geimpft und entwurmt und kann in ein neues Zuhause umziehen.

Kater Peter ist kastriert und auch zur Vermittlung bereit, und Ciko und Casper sind ebenfalls geimpft, gechipt und dürfen vermittelt werden. Da sie aber jünger als zuerst gedacht, sind, konnten die 2 nicht kastriert werden. Das geht erst ab März. Solange brauchen sie aber nicht bei uns zu bleiben.

Kira schläft nun nachts mit Barney zusammen im Hundehaus. Sie liegt auf Barneys heißgeliebten Sofa und er als Gentlemen nimmt das große Hundebett.

Murmel schläft zusammen mit Paulemann im Hundehaus. Sie genießen es und die Rotlichtlampenwärme tut ihnen gut.

 

Heute brachte das Vererinäramt eine Deutsche Dogge zu uns. Die Besitzer sind seit Tagen spurlos verschwunden und haben das arme Tier in der Wohnung zurück gelassen. Nach 6 Tagen wurde Artus nun aus der Wohnung geholt und ist nun bei uns. Er besteht nur noch aus Haut und Knochen. Wie kann man nur so Herzlos und Verantwortungslos sein.Ich wünsche den alten Besitzern, das es ihnen auch mal so ergeht und das sie dann KEINE Hilfe bekommen. Das sind für mich keine Menschen. Nun heißt es erstmal, Artus aufzupäppeln und ihn kennen zu lernen. Wir wissen ja nichts von ihm, ist er verträglich oder nicht usw.. Na, wir hoffen das Beste !!

So, Artus ist vermittelt. In Absprache mit dem Veterinäramt wurde er in verantwortungsbewußte und doggenerfahrene Hände gegeben. Wir freuen uns sehr darüber. Alles Gute Großer!

Doggendame Kira geht am Wochenende auf Probe in ihre neue Familie und unser blinder Paulemann macht auch ein Probewochenende bei einer neuen Familie.

Aber dafür haben wir schon wieder 5 junge Herbstkatzen bekommen.

Der eine kommt, der andere geht. Langeweile kommt nicht auf.

 

 

 

       Kontakt

Tierheim-Berndshof

Berndshof 11a

17373  Ueckermünde

 

Telefon:  +49 039771 26237+49 039771 26237

Mail:      info@tierheim-berndshof.de

URL:      www.tierheim-berndshof.de

oder benutzen Sie einfach unser

Kontaktformular

 

Unsere Öffungszeiten:

Montag - Mittwoch

14:00 Uhr - 15:45 Uhr

Samstag

9:00 Uhr - 11:00 Uhr 

An Sonn- und Feiertagen haben wir geschlossen!

Individuelle Terminvereinbarung ist möglich, aber nicht immer realisierbar. Bitte denken sie daran, das wir ALLE EHRENAMTLICH im Tierheim arbeiten und daher selbst auch noch arbeiten müssen, um unseren Lebensunterhalt zu verdienen. Aus diesem Grund ist das Tierheim nicht ständig besetzt und deshalb können wir auch nicht immer ihre individuellen Wünsche erfüllen. An Sonn- und Feiertagen ist das Telefon ausgeschaltet, ebenfalls nach 19 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung

Da wir ein sehr kleines, ehrenamtlich geführtes Tierheim sind, freue wir uns über jede Unterstützung in Form von Sach- oder Geldspenden.

 

 

Unser Spendenkonto:

Sparkasse Uecker - Randow

IBAN:

DE47 1505 0400 3200 0059 03

BIC:

NOLADE21PSW

 

Wir sagen DANKE für die Unterstützung bei:

2018

    Nahkauf Ueckermünde

    Helga Hopfe, Karin Beyer,

     Michaela Müller Futterpatenschaft

     für Kater Rocky

      Franz Funke, Fuhrunternehmen

      Sadowski, Judith Goldmann,

      Renate Zimmer, OBI Baumarkt

      Torgelow   

       Elisabeth Schadt aus Nürnberg

       Kinder und Jugendfeuerwehr Alt-

       wigshagen, EDEKA Markt Berndt

       in Ueckermünde, Hafenflohmarkt Ueckermünde in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Ueckermünde

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierheim Berndshof, Leiterin Sabine Schultz, Webdesign S. Wienert

Anrufen

E-Mail